Aktuelles - Archiv

13.07.2017

Bundeswirtschaftsministerium stellt mehr Fördermittel für die Photovoltaik-Speicherförderung zur Verfügung


 
Wegen der großen Nachfrage wird das KfW-Förderprogramm 275 zu Speichern mit einem größeren Finanzvolumen ausgestattet. mehr »
13.07.2017

Mieterstromgesetz verabschiedet


 
Mit dem neuen Förderangebot soll die Energiewende in die Innenstädte gebracht und Mietern der Zugang zu preiswertem Solarstrom vom Dach des Vermieters erleichtert werden. mehr »
11.06.2017

Endlich Durchblick bei der Förderung für Solarthermie!


 
Informationskampagne „Sonnige Heizung“ bringt staatliche Förderpotentiale auf den Punkt. Das Thema Solarthermie ist heute attraktiver denn je. Dies unterstreichen auch die stetig wachsenden Förderangebote der Bundesregierung. mehr »
11.06.2017

Preise für Solarstromspeicher halbiert


 
Solarstrom zu speichern wird immer attraktiver. So sind die Preise für kleinere Speicher mit einer Nennkapazität bis 10 Kilowattstunden in vier Jahren um rund 40 Prozent günstiger geworden. mehr »
11.05.2017

Trotz sinkender PV-Einspeisevergütung rechnen sich PV-Anlagen


 
Aufgrund des sehr niedrigen Zubaus waren die Vergütungshöhen für die in das öffentliche Netz eingespeisten Kilowattstunden lange Zeit stabil. Obwohl der Zubau in Deutschland immer noch weit unter dem von der Bundesregierung gewünschten Ziel von 2.500 Megawatt neu installierter PV-Anlagen liegt, ist die Vergütung für Mai bis Juli gemäß EEG 2017 um jeweils 0,25 Prozent gesenkt worden. mehr »
11.04.2017

Jetzt den Frühjahrscheck für die Solaranlage in Angriff nehmen


 
Die Solarstrom- und Solarwärmeanlagen legen jetzt richtig los. Im Frühling steigen die Erträge rapide an. Mehr als 3/4 der Sonnenstrahlung fällt in den Monaten von März bis Oktober an. mehr »
11.04.2017

Stromspeicher: Preise fallen weiter


 
Die Endkundenpreise von Solarstromspeichern sind weiter rückläufig. So kosteten Lithium-Ionen-Speicher im zweiten Halbjahr 2016 ca. 15 % weniger als noch Anfang 2015. Expert*innen rechnen auch zukünftig mit deutlichen Preisrückgängen. Der Grund liegt in steigenden Produktionszahlen, die Anzahl der Fertigungsstätten nimmt laufend zu. mehr »
13.03.2017

Gesetz für Mieterstrom soll bis zur Sommerpause umgesetzt werden


 
Laut einer Studie des Bundeswirtschaftsministeriums könnten ca. 3,8 Millionen Mieterhaushalte Solarstrom vom Dach beziehen. Um dieses weitgehend brachliegende Potenzial zu nutzen, müssten die derzeitigen Hürden jedoch abgebaut werden. mehr »
13.03.2017

PV-Anlagen richtig versichern


 
Stiftung Warentest hat den Versicherungsschutz für private Solarstromanlagen geprüft. Gute Angebote sind für weniger als 100 Euro im Jahr zu haben. mehr »
13.02.2017

PV-Anlagen > 7 kW mit Eigenverbrauch müssen diesen der Bundesnetzagentur und dem Netzbetreiber melden


 
Bis Ende März 2017 müssen alle PV-Anlagenbesitzer*innen, die als Eigenversorger EEG-umlagepflichtig sind, bestimmte Daten an den zuständigen Netzbetreiber und an die Bundesnetzagentur übermitteln. Geschieht dies nicht, so sind Versäumnisstrafen und ein Aufschlag auf die EEG-Umlage zu zahlen. mehr »