Florian Biener, BUND Bremen
10.10.2017

Merkblatt: "Sicherer Solarthermie-Kauf" als Entscheidungshilfe

Das kostenlose Merkblatt des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) enthält alles Wissenswerte für den erfolgreichen Umstieg auf Solarwärme. Hier ist dargestellt, was es zu beachten gilt und wie ein guter Fachbetrieb zu finden ist.
  

n Deutschland besitzen mehr als zwei Millionen Haushalte eine Solarwärmeanlage. Sie bringen die Energiewende im Wärmebereich voran. Der Einbau einer Solarheizung wird vom Bundesamt für Ausfuhrkontrolle und Wirtschaft mit 2.000 Euro und mehr gefördert. Gut dimensionierte und fachgerecht installierte Solarthermieanlagen mit qualitativ hochwertigen Komponenten haben eine lange Lebensdauer und sorgen für viele, viele Jahre für ein Stückchen Unabhängigkeit und Preissicherheit. Vor allem in den Übergangsmonaten der Heizperiode - sowie natürlich im Sommer - liefert die Solarthermieanlage beachtliche Erträge.
Hilfestellungen, damit Sie eine hochwertige und funktionstüchtige Solarwärmeanlage erhalten, bietet das Merkblatt. Bestehende Solarthermie-Anlage können von der Verbraucherzentrale für einen Kostenbeitrag von 40 Euro
einem Solarwärme-Check unterzogen werden. Hier können Besitzer*innen die Effizienz sowie die optimale Einstellung überprüfen lassen. Nähere Informationen finden Sie hier.